Qualitätsmuschelkalk 75

Der Witteler Qualitätsmuschelkalk 75 ist ein Naturkalk mit einem Calciumcarbonatgehalt von über 75 %. Auf Grund seiner guten Vermahlung ist eine hohe Reaktivität gegeben.

Datenblatt:

Kennzeichnung nach DüMV: Kohlensaurer Kalk 75
Inhaltstoffe: 75 % CaCO3 Calciumcarbonat
2 % MgCO3 Magnesiumcarbonat
40 % Basisch wirksame Bestandteile
Bezeichnung: Qualitätsmuschelkalk 75
Aussehen: grau bis braun
Vermahlung: 97 % < 3,15 mm
70 % < 1,0 mm
Anlieferform: per Sattelzug (~26 to)
Reaktivität: 60 %
Feuchtegehalt: 3-5 Mass.-%
Rel. Dichte: 1,6 to/m³

Anwendung

Dieses naturbelassene Produkt wird als Dünger auf Acker- und Grünland eingesetzt. Eine Ausbringung ist auch in Kombination mit organischen Düngern möglich, wobei eine Einarbeitung in den Boden, speziell für den Naturkalk, nicht erforderlich ist.

Nutzen

Mit Witteler Qualitätsmuschelkalk 75 können die Ernteerträge durch eine langfristige Verbesserung und Stabilisierung der Bodenstruktur erhöht werden. Die Durchlüftung des Bodens sowie die verbesserte Wasserführung im Boden sorgen dafür, dass die Krümelstruktur erhalten bleibt und das Bodenleben aktiviert wird.

Der Einsatz von Witteler Qualitätsmuschelkalk bewirkt eine Regulierung des pH-Wertes, wodurch der Nährstoffhaushalt wieder ins Gleichgewicht gebracht und eine bestmögliche Versorgung der Pflanzen mit Nährstoffen gewährleistet wird.

Auf lange Sicht werden optimale Bodeneigenschaften herbeigeführt und eine Basis für eine erfolgreiche Pflanzenzucht, sowohl aus ökologischer als auch aus ökonomischer Sicht, gelegt.

Datenblätter und Zertifikate:

Qualitätsmuschelkalk (Typ 75)